Drucken

Informationen

Informationen

Informationen


 

 

Was sind Einwegkameras?

Der Hit auf jeder Party oder Hochzeitsfeier - 

DIE EINWEGKAMERA

Alles ist vorbereitet für die Hochzeitsfeier, die Hochzeitstorte ist bestellt und die Gäste sind zum Tag der Tage eingeladen. Die Trauringe sind gekauft und der Brautstrauss ist beim Blumenhändler bestellt. Da freut sich das Brautpaar auf den Tag der Tage. Aber was hat ihnen bei der letzten Hochzeitsfeier so aussergewöhnlich gefallen, was wäre noch der besondere Hit auf der eigenen Hochzeitsfeier? Ja, da waren doch die vielen Hochzeits - Einwegkameras, die auf den Tischen lagen. Jeder der Gäste hatte die Möglichkeit, Fotos von der Traumhochzeit zu machen. Da war zwar ein Fotograf, der besondere Fotos der Hochzeit machte, aber die interessantesten Bilder sind sicherlich entstanden, weil jeder Gast aus seiner Perspektive tolle Bilder machte. Da konnte der Fotograf gar nicht schnell genug in die verschiedenen Positionen gelangen. Ja das war schon etwas ganz Besonderes - und dabei lagen auch noch besonders für diesen Tag mit Datum und Namen des Brautpaares angefertigte Einwegkameras auf den Tischen - sogenannte Pim Cams - und die waren laut Hochzeitspaar gar nicht so teuer. Das muss bei der eigenen Hochzeitsfeier auch sein - diesen Spass darf man nicht auslassen. Schliesslich sind das interessante Erinnerungen aus der Perspektive der Gäste. Da sollten mindestens je eine Hochzeitskamera auf jedem Tisch liegen um jedem die Möglichkeit der Aktivität zu bieten. Da ist es auch nicht so schlimm, wenn mal im Trubel eine Einwegkamera kaputt gehen sollte. Besser als wenn das mit einer teueren Degitalkamera geschieht.

Aber nicht nur auf der Hochzeitsfeier sind Einwegkameras willkommen, sondern auch bei Partys wie bei einer Haus- oder Wohnungseinweihung. Selbst bei einer ganz normalen Spassparty gibt es immer wieder eine bleibende Erinnerung, wenn die Gäste aus allen Rohren fotografieren können. Bei den vorgenannten Pim Cams gibt es sogar die Möglichkeit, die Einwegkameras nach unzähligen Themen auszusuchen und individuell beschriften zu lassen. Da gibt es Themen, wie Junggesellenabschied, Geburtstagsparty, Kindergeburtstag, Weihnachtsfeier, Firmenfeiern und Sylvestercam wie auch Tauf- und Kommunionsfotoaparate.

Sie sehen also, dass für viele Anlässe Einwegkameras zu erhalten sind. Da lohnt es sich, gleich 10 Stck. oder mehr zu bestellen.

Fazit: Ihre Gäste machen die Fotos von Ihrer Feier, live und in Farbe.
Jeder Gast ist Ihr Fotograf, so erhalten Sie Bilder, von denen andere träumen.

 

         

                               

Unsere Erfahrungen mit den Einwegkamera:

 

Wir möchten Ihnen auf dieser Seite einmal aus unserer eigenen Erfahrung die Einwegkameras und Einwegfotoapparate ans Herz legen. Wir haben immer wieder festgestellt, dass bei den Hochzeitsfeiern die Hochzeitskameras in hohen Auflage auf den Hochzeitstischen lagen. Logisch, so ist jeder Gast der Fotograf auf dieser Feier. Es wurde geknipst, was das Zeug hält. Gut so, weil nun die interessanntesten Fotos entstanden und das aus den verschiedensten Perspektiven. Da konnte der Hauptfotograf nicht so schnell seine Position wechseln, wie es jeder der Hochzeitsgäste machen konnte. So entstehen Bilder, wie sie sonst nie zustandekommen würden.

Wir haben unsere ersten Erfahrungen bei erner Fahrradtour mit den Nachbarn gemacht. Da wir insgesamt 14 Fahrradfahrer waren, haben wir auch 14 Einwegkameras über PIMPCAM erstellen lassen. Das Motiv Fahrradtour war bereits vorgegeben, das Motto für die Tour längst gefunden und der Name der Nachbarschaft bekannt. So wurde auch der persönliche individuelle Aufdruck zum Hit. Noch nie haben wir so viele interessannte Fotos von unseren Touren bekommen, wie mit diesen vielen Einwegkameras, weil jeder seine eigenen Motive suchte.

Der Hit schlechthin war doch die Geburtstagsparty unseres Enkelkindes Noah. Da 25 Kinder erwartet wurden, haben wir auch 25 PIMPCAM als WHITECAM geordert. Eine einfache weisse Einwegkamera, die mit dem Datum des Geburtstages und dem Namen unseres Enkelkindes bedruckt wurde. Den Rest erledigten die Kinder bei diesem Event persönlich. Die Filzstifte taten dort ihr Übriges. Es entstanden die fantastischten Kunstwerke. Zur Belohnung durfte jedes der Kinder die 27 Fotos seiner Kamera selbst knipsen. Es entstanden individuelle Fotos aus der Perspektive der Kinder. Die Umhüllungen der Kameras haben wir am nächsten Tag abgemacht und nur die nackten schwarzen Einwegkameras zur Entwicklung weitergegeben. Die Kunstwerke der Kinder haben wir auf eine grosse Leinwand geklebt und ins Kinderzimmer von Noah gehängt. Eine einmalige Erinnerung.

Ja, und da war dann noch unsere gemeinsame Kegeltour. Alle 12 Kegelbrüder und Schwestern haben von uns eine Einwegkamera mit unserem Kegelklubnamen " Die Gossenhauer " mit dem jeweiligen Namen des Klubmitgliedes. Und als ob wir es geahnt hätten, 2 Kegelbrüder haben ihre Einwegkameras nach der ausgedehnten Weinprobe verloren. Zum Glück ist das nicht mit einer teueren Digitalkamera passiert. Da wäre der Ärger gross gewesen. Da die Einwegkameras nicht besonders teuer sind, konnten wir den Verlust verkraften. Die Bilder der restlichen 10 Cams waren einfach zu göttlich, weil ein jeder das für ihn Wichtige aufgenommen hatte.                      

Für mich steht schon heute fest, dass ich zum nächsten runden Geburtstag meiner Ehefrau mindestens 25 Einwegkameras auf die Tische verteilen werde, um so die schönsten Erinnerungen an einen solchen wichtigen Tag zu erhalten. Aus den Bildern wird dann sicherlich eine Collage erstellt, wo auch die Maske der Einwegkamera mit eingearbeitet wird.

Ach ja, da war ja noch das Ferienlager unseres Enkelkindes Michelle. Für das Zeltlager haben wir ihr eine eigene Einwegkamera mit dem Motiv Zeltlager und einer individuellen Aufschrift über PIMPCAM angefertigt. Eine gute Digitalkamera wollten wir ihr für diesen Zweck doch nicht mitgeben, falls diese mal verloren gehen sollte.  Wie uns Michelle berichtete, war die Zeltlager Einwegkamera  etwas ganz Besonderes. Die Bilder die sie dort gemacht hat sind unglaublich gut geworden. Wofür doch alles eine Einwegkamera gut sein kann.

Da es ja bei PIMPCAM jede Menge vorgefertigter Motive gibt, ist es eine Leichtigkeit, diese noch mit einem persönlichen Text versehen zu lassen und einer ausgelassenen Party oder Event steht dann nichts mehr im Wege, um auch die entsprechenden  Erinnerungen festzuhalten.

Wenn ich darüber nachdenke, so fallen mir schon die nächsten Vorschläge und Möglichkeiten ein. Ihnen und den Gästen wünsche ich ebenfalls viel Spass mit den Einwegkameras von PIMPCAM.de  und EINWEGKAMERAS.eu .

                                                     

Wie nutze ich die Einwegkameras am optimalsten?

 

Hochzeitskameras sind seit Jahren eine optimale Ergänzung, den Festtag im Bild festzuhalten. Ein Festtag, wie der wichtigste Tag im Leben - der Hochzeitsfeier - oder das runde Jubiläum, der besondere Geburtstag oder die Firmenfeier. Hat man für diesen Tag einen professionellen Fotografen, ist dieser einerseits sehr teuer, andererseits kann er sich gar nicht so schnell von einer Ecke in die andere bewegen, wie jeder der Gäste mit den bereitgestellten Einwegkameras Fotos machen können. 

Daher wird geraten, auf jeden der Tische, die durch die Gäste besetzt werden, mindestens eine Einwegkamera, nach Möglichkeit sogar zwei gelegt werden.

So teuer sind ja die Einwegkameras bzw. die Hochzeitskameras nicht. Da lohnt es sich doch, gleich mehrere zu bestellen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass im Durchschnitt 10 PIMPCAMS pro Bestellvorgang geordert werden.

Das Besondere an den Pimpcam-Hochzeitskameras, den Geburtstags- und Jubiläumskameras, sowie den weiteren über 40 Pimpcam-Themencams ist, dass diese von beiden Seiten beschriftet werden können. Die Vorderseite mit den verschiedenen edelen Motiven und der Möglichkeit, 2 Kurztexte aufbringen zu lassen, bietet besondere Variationen. Auf der Rückseite ist dann ein Spruch aufgebracht, wie:

Ich bin die kleine Kamera, für Fotos eurer Nachbarn da.
Ob links, ob rechts, ist ganz egal, gegenüber wäre ideal.
Ganz scharfe Bilder kann ich knipsen,
wenn Gäste nahe bei mir sitzen.
Quer durch den Saal, das pack' ich nicht,
zu schwach dafür mein Blitzelicht.
Und ist mein Film dann endlich voll,
reicht mich zum Brautpaar - das wär toll! 

oder

reicht mich zum Gastgeber - das wär toll!

oder   

einen ganz eigenen Text.

                                                         

                                                                     

Wir haben auch schon mit Kunden gesprochen, die für die anstehende Hochzeitsfeier sogar 40 Hochzeitskameras bestellt haben. Uns interessierte einfach mal, wieso so viele. Die Antwort war ganz einfach:
 

"Wir haben vor, den Gästen die Cams mitzugeben, damit diese auch später Bilder und gute Erinnerungen an unsere Hochzeitsfeier haben. Nicht jeder der Hochzeitsgäste hat eine Digitalkamera dabei. Da ist das dann ein toller Gag. Ausserdem sind diese Einwegkameras ja auch persönlich mit unseren Daten gestaltet." 
 

Fantastisch ist doch, dass jeder der Gäste eindrucksvolle Bilder vom Fest machen kann, dass jeder der Gäste, ob gross oder klein, alt oder jung, der eigene Fotograf ist. 

Wenn Sie 10 Hochzeitskameras auf die Tische legen und jeweils 37 Bilder gemacht werden, sind das sage und schreibe 370 Bilder Ihres traumhaften Festes.  

Sammeln Sie abends bzw. morgens nach der Traumhochzeit, dem Supergeburtstag oder gar der Erlebnis-Firmenfeier die Cams wieder ein, falls sie diese nicht Ihren Gästen als kleine Geste mitgeben wollen und bringen diese mitsamt der Kamera zur Entwicklung.

Wenn Sie jedoch PIMPCAMS mit Ihren ganz persönlichen Daten geordert haben, wäre es ratsam, die personalisierte und ganz individuelle Maske von dem Kamerakörper abzutrennen und aufzubewahren. Aufzubewahren als Andenken an die Spitzenfeier. 

Die Kamerakörper werden nach der Entwicklung recycelt und in China wieder zu neuen Kamerakörpern zusammengestellt. Das dient dann auch der Umwelt. 

Hier noch einige Tips zur Bedienung der Einwegkameras: 

Diese sind immer kühl und trocken zu lagern. Der Mindestabstand sollte 1,2 m bis unendlich betragen, wenn die Einwegkamera zum Einsatz kommt. Um den Auslöser betätigen zu können ist vorab das Rädchen hinten rechts bis zum Anschlag zu drehen. In den meisten Fällen - bei Pimpcam grundsätzlich - werden die Einwegkameras mit Blitzlicht geliefert. Bei Bewölkung oder wenig Licht sollte der Abstand zum Objekt nicht mehr als 3,3 m betragen, um noch optimale helle Bilder zu bekommen. Vorher ist in den meisten Fällen der Schiebeschalter für das Blitzlicht zu betätigen und ein Kontroll-Lämpchen leuchtet rot auf. Ein Zeichen, dass die Batterie funktioniert.  

Überigens: Bei uns - Pimpcam - wird dieses vor Auslieferung geprüft, da Sie nachträglich nicht mehr an die Batterie kommen ohne die Maske zu beschädigen. 

Fazit: 

Es ist ein toller Gag und dieser bleibt immer in Erinnerung der Gäste, die Einwegkameras und Hochzeitskameras persönlich mit Namen, Thema und Datum, evtl. auch einem eigenen Bild gestalten zu lassen. Da lohnt es sich immer, gleich mehrere zu bestellen. Sicherlich auch interessant, die Anregung des Kunden, seinen Gästen zur Erinnerung je eine Pimpcam mit den selbst gemachten Bildern des Festes als kleines persönliches Geschenk mitzugeben. Aber nicht nur bei der Hochzeitsfeier ist das eine ausgefallene Idee - wie wäre das bei einem hohen runden Geburtstag? Diese Erinnerung kommt nicht wieder. Da kann man nicht genug Erinnerungen festhalten. Auch die Erinnerungen an ein Jubiläum oder die Firmen-Weihnachtsfeier mit vielen Bildern bleiben immer interessant.

Machen Sie das Beste daraus, wenn Sie überlegen, Einwegkameras für das Fest der Feste einzusetzen.

 

Hier ein Kommentar eines Kunden:

Einwegkameras zur Hochzeit – wofür soll das denn gut sein...?
...haargenau das haben wir uns gedacht, als wir zum erstmal via Google auf dieses Thema gestoßen sind. Eine Einwegkamera als Geschenk fürs Brautpaar - oder soll damit vielleicht der Hochzeitsfotograf selbst fotografiert werden? Einigermaßen ratlos machten wir uns also auf die Suche nach den Ursprüngen dieses Trends, denn ein Trend scheint es zu sein, das kann man nicht wegdiskutieren. Um eines gleich vorweg zu nehmen: Das mit den Einwegkameras ist eine richtig gute Idee!

Einwegkameras für die Hochzeit, gibt es im speziellen Hochzeitsdesign und können gleich im 100er-Pack geordert werden. Dabei sind die Kameras nicht als give aways gedacht, sondern werden vor der Feier an die Gäste verteilt. Die Idee dahinter ist folgende: Jeder Gast hat einen anderen Platz auf der Feier, sowie ein bevorzugtes Grüppchen in dem er sich aufhält - wenn alle Gäste fleißig knipsen, dann haben Sie bleibende Erinnerungen aus nahezu sämtlichen Perspektiven Ihrer Hochzeitsfeier.

Der Hochzeitsfotograf sieht beispielsweise nicht das Kleinkind, das sich dazu entschlossen hat die Hochzeitstorte unter dem Tisch zu essen. Auch wird der professionelle Fotograf nicht die Begebenheiten in der Raucherclique vor der Türe der Hochzeitslocation festhalten und auch nicht die Gardinenpredigt, die sich der Schwiegervater mit betretener Miene vor der Toilettentür von seiner Gattin anhören muss. Der Hochzeitsfotograf kann nicht überall sein – Ihre Gäste aber schon.

Für den möglichst erfolgreichen Einsatz dieser Einwegkameras, hier die 3 Profi-Tipps von einem Nutzer:
1. Den zuschaltbaren Blitz auch bei Tageslicht IMMER einschalten.
2. JEDER Gast sollte eine Hochzeitskamera bekommen, auch die kleinen Gäste.
3. Beschriften Sie die Kameras mit den Gästenamen, sonst gibt`s Durcheinander.

Zwar haben solche Bilder nicht die gleiche Qualität wie die Aufnahmen Ihres Hochzeitsfotografen aber mit diesen Schnappschüssen können Sie ein eigenes, fetziges Album zusammenstellen. Vorausgesetzt Sie sammeln die Kameras am Ende der Feier wieder ein und lassen die Filme entwickeln. Ein ganz besonderes schönes Gastgeschenk ist es dann, jedem der Hochzeitsgäste ein solches Schnappschuss-Album zu schenken – es muss ja nicht unbedingt aus handgebundenem Leder bestehen. 

 
 

________________________________________________________________________

Unser Tipp:

Zeigen Sie Ihren Gästen, wie wichtig Ihnen die heutige Feier ist!

Stellen Sie  JEDEM GAST eine Einwegkamera zur Verfügung,

damit er für sich selbst die Eindrücke Ihrer Feier festhalten kann.

Jeder Gast sollte Ihnen, nachdem er den Film entwickelt hat,

2 seiner schönsten Fotos mit einem Kommentar

auf der Rückseite zur Verfügung stellen.

So erhalten Sie von Ihrer Feier sensationelle und spontane Bilder, wie

sie nur der Gast fotografieren kann.

Ihr Vorteil:

Sie erhalten nur die besten Fotos Ihrer Gäste.

Jeder Gast hat 27 Fotos als Erinnerung an Ihre tolle Feier.

Ihre Gäste entwickeln die Filme - keine Kosten für Sie.

Durch den Kauf der Einwegkameras haben Sie die Kosten fest im Griff.

Jeder Gast wird sagen:

" Eine tolle Idee ! "

Falls Sie den Gästen die Kameras mitgeben wollen - ein Spruch für die Rückseite:

Diese kleine Kamera

ist für Euere Erinnerungsfotos da!

Macht die schönsten Fotos durch Euch gestaltet,

damit Ihr diese Feier in Erinnerung behaltet.

Habt Ihr später die Bilder entwickelt zu Haus,

so sucht uns doch bitte 2 tolle Fotos aus.

Übergebt uns die 2 Bilder mit einem Kommentar,

für unser Album als Andenken für immerdar.

____________________________________________________________________________

Information zu unserer Preisgestaltung

   

Sehr geehrter Interessent,
in der analogen Fotowelt und hier besonders bei den Einwegkameras, hat sich in den letzten Jahren einiges verändert.
Von einst 5 Filmherstellern ist jetzt noch Fuji übergeblieben, da man nicht abschätzen kann, ob Kodak nach der Insolvenz weiter produziert. Kein Wettbewerb mehr, damit teurer.
Qualitativ hochwertige Bodies der Kameras sind ebenfalls knapper geworden und damit teurer.
Zusätzlich müssen alle Importeure hier in Deutschland eine Abgabe nach der  Batterie- und Elektro-Verordnung tätigen, obwohl die benutzten Kameras nicht hier entsorgt, sondern von den Laboren zurück nach China verkauft werden.
In den letzten zwei Jahren ist die Seefracht für Container viermal erhöht worden.
Diese viele Faktoren sorgen leider dafür, dass wir unsere Preise nicht mehr halten konnten.
Wir werden jedoch unserer Firmenphilosophie "Qualität und Zuverlässigkeit" zu liefern,  treu bleiben und hoffen Sie auch weiterhin mit unseren "QualityCam"- Kameras beliefern zu dürfen.


 

         Versandkostenhinweis